erlaubte lebensmittel


GEMÜSE und salat

Mittags haben Sie die Wahl zwischen Gemüse und Salat als Beilage zu Ihrer Proteinquelle. Abends jedoch sollten Sie jedoch erfahrungsgemäss auf Salat verzichten. Essen Sie davon soviel Sie möchten.

  • Aubergine
  • Blumenkohl
  • Chicorée
  • Chinakohl
  • Eisbergsalat
  • Fenchel
  • Frühlingszwiebeln
  • Grüne Bohnen
  • Grünkohl
  • Kopfsalat
  • Lauch
  • Knollensellerie
  • Kohlrabi
  • Mangold
  • Pak Choi
  • Peperoni
  • Pilze
  • Radieschen
  • Rotkohl
  • Rosenkohl
  • Rucolasalat
  • Salatgurke
  • Spargeln
  • Spinat
  • Stangensellerie
  • Tomaten
  • Weisskohl
  • Wirsing
  • Zucchini
  • Zwiebeln

Nicht geeignet sind:

Avocado, Hülsenfrüchte, Erbsen, Bohnen, Linsen, Kartoffeln, Mais, Karotten

Proteine

Einer der wichtigsten Nährstoffe bei der Stoffwechselkur ist das Eiweiss. Jeden Mittag und jeden Abend dürfen Sie je 100-120g von einem der Lebensmittel der Protein-Liste zu sich nehmen. Eiweiss ist entscheidend für die Abnahme und verhindert den Muskelabbau, daher sollten Sie nie eine Eiweissmahlzeit auslassen oder die Eiweiss-Menge verringern.

  • Pouletbrust
  • Trutenbrust
  • Kalbsfilet, Kalbsschnitzel
  • Wildfleisch, mager
  • Rindsfilet, mageres Steak, Tartar, Roastbeef, Bündnerfleisch
  • Kabeljau, Seezunge, Dorade, Hecht, Heilbutt, Seeteufel, Thunfisch (mager, ohne Öl)
  • Crevetten, Jakobsmuscheln, Krabben, Hummer, Tintenfischring, Austern
  • Eier (Omelett: 2 Eiweiss und 1 Eigelb)
  • Hüttenkäse fettarm, Magerquark, Magerjoghurt
  • Tofu

Nicht geeignete Proteine sind:

Schweinfleisch, Schinken, Wurst, Lamm, Hering, Lachs, Aal, Käse, fettreiche Milchprodukte